Unsere Standesvertretung muss unmissverständlich und hörbar für eine Anpassung des GOZ-Punktwertes an die gestiegenen Praxiskosten eintreten.
Deswegen unterstützen wir die Gewinnung aussagekräftiger betriebswirtschaftlicher Daten mittels des Zahnärztlichen Praxis-Panels (ZÄPP) der BZÄK und rufen alle Kollegen auf, sich daran zu beteiligen.

Menü