Stimme der Basis (Kammerliste)

Wahlvorschlag 12

Unsere Anliegen

freiberuflich

für eigenverantwortliche und unabhängige zahnmedizinische Tätigkeit

Versorgungswerk

Ihre Altersversorgung sichern

Fortbildung

bezahlbar und zukunftsorientiert

Bürokratie

Entlastung durch Angebote der Kammer

Studenten

Start des Hospitationsprogramms

Mitarbeiter

gerecht vergüten
Refinanzierung sichern

Medien

Stärkung der Print- und Onlinepräsenz

Unsere Kandidaten 

Benedikt Bock

für die jungen und angestellten Kollegen

Fleur Anschütz

für die jungen Kolleginnen

Dr. Christian Unger

mitten im Berufsleben

Dr. Thomas Hacker

mit Erfahrung in Beruf und berufsständischen Organisationen

Aktuelles

Jens Spahn in Weimar

Am  8. Oktober 2019 war Bundesgesundheitsminister Spahn auf CDU-Wahlkampfunterstützungstour unter anderem zum 21. Gesundheitsstammtisch der Erfurter Bundestagsabgeordneten Antje Tillmann in Weimar. Diesen Termin konnte ich mir nicht entgehen lassen. Im…
Weiterlesen

Die elektronische Patientenakte

…der USA: 10 Jahre und 36 Mrd . Dollar später: schiefgegangen. https://fortune.com/longform/medical-records/ Das wird in Deutschland sicher ganz anders, insbesondere wenn nach Minister Spahns Willen der Datenschutz “nachgereicht” wird. Die…
Weiterlesen

Informieren Sie sich!

Wer soll in den nächsten Jahren für die Thüringer Zahnärzte einstehen? Reicht es, von Freiberuflichkeit zu reden oder soll sie kämpferisch gelebt werden? Wieviel Konsens mit den Aufsichtsbehörden ist möglich…
Weiterlesen

Fragen Sie Ihren Kandidaten…

wie viele Anträge oder Redebeiträge er in der letzten Legislaturperiode in der VV vorgetragen hat. Unserer Erfahrung nach gibt es da große Unterschiede. Th. Hacker hat zum Beispiel (zusammen mit…
Weiterlesen
Menü